Fenstersystem Supertherm 82 AD

hilzinger Supertherm 82 AD

Das Fenstersystem Supertherm 82 AD wird nach dem RAL-Gütezeichen gefertigt. Dieses steht für höchste Fensterqualität.

Rahmen

Supertherm 82 AD mit einer Bautiefe von 82 mm (7-Kammersystem) ist sowohl im Neubau als auch in der Modernisierung sehr beliebt. Das Fenstersystem der neuen Generation lässt sich in nahezu jede Bausituation integrieren. Es verfügt über zwei umlaufende Dichtungsebenen sowie über ausgezeichnete Dämmeigenschaften und eine sehr gute Stabilität. Die Gesamtansicht des Rahmenprofils beträgt in der Standardausführung 124 mm.

Verglasung

Je nach Wunsch und Anforderung kommt eine 2-fach-Verglasung oder eine moderne hochdämmende 3-fach Verglasung zur Ausführung. Jede Verglasung ist bei hilzinger werkseitig bereits mit einem thermisch optimierten Scheibenrandverbund (warme Kante) ausgestattet. Dieser reduziert Zugerscheinungen auf ein Minimum, verbessert zusätzlich die Wärmedämmung und minimiert Kondensatbildung im Randbereich der Verglasung.

Tipp: Besonders effizient ist die neue HILUX 3-fach Verglasung. Die Verglasung bietet noch höhere Energiegewinne, noch mehr Licht und eine noch bessere Energieeffizienz.

Beschlag

Ein Fensterbeschlag wird bei jedem Öffnen und Schließen stark beansprucht und muss hohe Gewichte aufnehmen. Der Beschlag regelt auch die Dichtigkeit der Fenster, das Niveau der Einbruchhemmung und den Bedienkomfort. Damit alle Funktionen auch nach Jahren noch gegeben sind, ist die Qualität des Beschlages von zentraler Bedeutung. Supertherm 82 AD ist grundsätzlich ausgestattet mit dem hochwertigen Marken- und Komfortbeschlag ProTECT NT.

Sicherheit ... weitere Details

Einbrüche in Wohnungen fügen den Betroffenen nicht nur wirtschaftlichen Schaden zu, sondern häufig auch langsam heilende seelische Wunden. Je nach Anforderung bietet hilzinger für das Fenstersystem Supertherm 82 AD die richtige einbruchhemmende Sicherheitstechnik. Bereits im Standard ohne Mehrpreis enthalten ist in jedem Fenster die hilzinger Basis-Sicherheit mit umlaufendenden einbruchhemmenden Pilzzapfen. Diese hintergreifen in Winkelverschlussteilen. An der unteren Fensterseite verankert der Pilzzapfen in einem einbruchhemmenden massiven Sicherheitsschließteil. Darüber hinaus sind weitere Sicherheitsstufen möglich:

hilzinger Sicherheitsstufen:

  • Basis-Sicherheit
  • hilzinger Sicherheitsstufe 1
  • hilzinger Sicherheitsstufe 2

 

 

Sicherheitstechnische Zusatzausstattungen:

  • abschließbarer Fenstergriff mit Anbohrschutz
  • Fenstergriff mit integrierter Alarmanlage
  • Sicherheitsverglasung
  • Rollläden mit einbruchhemmender Hochschiebesicherung