Nächste >
< Vorherige
22.12.2014 10:07

hilzinger zählt auch 2014 zu den stärksten deutschen Mittelständlern und ist der erfolgreichste Fensterhersteller.


Zum fünften Mal in Folge kürt die Munich Strategy Group (MSG) gemeinsam mit der Tageszeitung „Die Welt“ in einer bundesweiten, branchenübergreifenden Untersuchung die erfolgreichsten deutschen Mittelständler. hilzinger konnte sich im direkten Leistungsvergleich mit 3.300 Betrieben der Umsatzgrößenklasse 15 Mio. € bis 400 Mio. € durchsetzen und belegt einen Platz unter den TOP 100. 

 

„Die Top 100 Unternehmen des deutschen Mittelstands können sich durch ihre herausragende Performance in den vergangenen 5 Jahren von der breiten Masse absetzen. Sie sind unangefochtene Marktführer in ihren Segmenten und Regionen, verfügen über strategischen Weitblick und bauen den Vorsprung vor ihren Verfolgern kontinuierlich aus. “, so Dr. Sebastian Theopold, Geschäftsführer der Munich Strategy Group. „Die Top 100 zeichnen sich durch hohes Umsatzwachstum, durchschnittliche Wachstumsraten von 12,5%, eine hohe Eigenkapitalquote und eine überdurchschnittlich hohe Personalproduktivität aus.

 

“Untersucht wurde die Leistungsfähigkeit und Entwicklung anhand der durchschnittlichen Ertragsquote und des Umsatzwachstums im Zeitraum 2009 bis 2013. Beide Indikatoren wurden gleich gewichtet. Die Top 100 Unternehmen wachsen deutlich schneller als die Konkurrenz und gingen gestärkt aus der Wirtschaftskrise 2009 hervor da das Wachstum nicht auf Kosten der Erträge ging. Zudem haben die Top 100 Unternehmen mit durchschnittlich 66% eine sehr hohe Eigenkapitalquote. Darüber hinaus sind die Mitarbeiter von Top 100 Unternehmen im Schnitt 10% produktiver als die der Konkurrenz im Mittelstand. Damit profitieren die Unternehmen von einer geringeren Mitarbeiterfluktuation und weniger Verlust von Know-how. „Bereits 2011 und 2013 hat es hilzinger unter die Top 100 der erfolgreichsten Mittelständler geschafft. Dass es uns nun 2014 erneut gelungen ist, freut mich sehr und zeigt, dass wir sehr vieles richtig machen“, so Helmut Hilzinger.

 

Die Unternehmensgruppe hilzinger produziert und verkauft mit rund 1000 Mitarbeitern und an bundesweit 18 Standorten Fenster und Türen in allen Rahmenmaterialen. Der Vertrieb erfolgt bundesweit über die hilzinger Standorte und zusätzlich über rund 700 Partnerbetriebe in Deutschland, der Schweiz und Frankreich. Das Unternehmen ist zu 100 Prozent in Familienbesitz. Die Zentrale befindet sich im badischen Willstätt (Ortenaukreis). Zu den Kunden zählen neben privaten Bauherren und Modernisierern auch die Bau- und Wohnungswirtschaft sowie der Fachhandel.