Sie haben genug von Lärm? Dann Matura City!

DAS PROFIL

hilzinger Matura City

Das Kastendoppelfenster Matura City ist die neueste Innovation im Hause hilzinger. Das Fenster wird eingesetzt, wenn außergewöhnlich hohe Anforderungen an den Schallschutz und/oder den Wärmeschutz gestellt werden, die mit herkömmlichen Lösungen nicht erreicht werden können. Matura City besteht aus einem Außenfenster Matura 76 und einem patentgeschützten Innenfenster, ebenfalls auf der Basis des Matura 76. Die beiden Fenster sind über einen statisch wirksamen Futterkasten miteinander verbunden. Die Profilansichtsbreiten sind für ein Kastendoppelfenster extrem schmal (patentierte Konstruktion), sodass keine visuellen Nachteile gegenüber Standardfenstern entstehen.Zum Einsatz kommen zwei Zweifach-Isolierverglasungen mit einem kumulierten Ug-Wert von 0,70 W/(m²K). Das Gesamtfenster erreicht somit einen Uw-Wert von 0,75 W(m²K)bei einem g-Wert (solarer Zugewinn) von 53%.

 

Somit bietet das Fenster in allen Bereichen absolute Spitzenwerte bei einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis. Alle Fensterteilungen und Ausführungen, die bei einem Standardfenster möglich sind, lassen sich auch mit dieser Kastenfensterkonstruktion realisieren.Ausgestattet mit einer der hilzinger Sicherheitsstufen wird das Fenster außerdem zu einem nahezu unbezwingbaren Hindernis für jeden Einbrecher. Das Fenster kann objektbezogen auch als sogenanntes "HafenCity-Fenster"konstruiert werden, bei dem selbst bei gekippten Flügeln noch ein sehr hoher Schallschutz gegeben ist.



Highlights Matura City

  • Schallschutz Rw bis 52 dB
  • Schallschutzklasse 6 nach VDI 2719
  • Uw bis 0,75 W/m²K mit 2-fach-Glas
  • hohe Lichttransmission und helle Räume
  • g-Wert 53 % (solarer Eintrag)
  • Top-Einbruchschutz

weitere Bilder zu Matura City


DAS PROFIL

hilzinger HafenCity

Das Fenstersystem Matura City gibt es auch als sogenannte HafenCity-Variante. Selbst bei gekippten Flügeln im Innen- und Außenfenster wird immer noch ein enorm hoher Schallschutz erreicht. Je nach Fenstergröße und -teilung ist ein Schalldämm-Maß von bis zu 48 dB bei gekippten Flügeln möglich! Das entspricht einem hoch schalldämmenden Einfachfenster im geschlossenen Zustand. Die Kunst besteht in einer labyrinthartigen Führung der Außenluft und der Schallwellen im Kastenraum zwischen den Fenstern. Dort sind zusätzliche Schallabsorber installiert, sodass sich die Schallwellen zwischen den beiden Fensterebenen totlaufen bzw. absorbiert werden. Dessen ungeachtet wird eine große Luftmenge als Frischluftzufuhr in die Räume transportiert, je nach Fenstergröße und -teilung sind das bis zu 100 m³/h. Das Fenster ist speziell für Wohngebäude im Nahbereich von Industrievierteln oder sehr lauten Straßen- und Schienenwegen konzipiert worden.



Highlights HafenCity

  • Schallschutz RW bis 52 dB bei geschlossenem Fenster
  • Schallschutz RW bis bis 48 dB bei gekipptem Fenster
  • Luftwechselraten von bis 100m3/h

weitere Bilder zu HafenCity