PET+ Fensterbankformteil | hilzinger GmbH

PETplus Fensterbankformteil

Das Fensterbankanschlussprofil kann optional durch einfaches einrasten mit einem in der Tiefe flexibel anpassbaren Keil ausgestattet werden. Das PET + wird zur Brüstung oder dem Fussboden hin in ein Mörtelbrett gelegt. Die Außenfensterbank wird flächig auf dem Keil aufgeklebt. Nach oben zum Fensterrahmen hin erfolgt eine luftdichte Verklebung. Mit wenigen Schritten und in kurzer Zeit haben Sie so den perfekten Anschluss ohne Wärmbrücke geschaffen.

Damit Fenster und Türen keine nassen Füße bekommen.

Und alles schön warm bleibt.

Die zuverlässigen Alternativen zu gewöhnlichen PVC Anschlussprofilen.

Wärmebrückenoptimiert, geprüft und nachhaltig.

Für den Neubau oder die Renovierung Ihres Hauses sind Sie auf der Suche nach den passenden Fenstern und Türen? In Hinblick auf beste Qualität, der richtigen Dämmung, Material und Design stellen Sie hohe Ansprüche? Dann sollte bei der Fensterauswahl aber eines nicht weniger wichtig sein: der Fensteranschluss bzw. Fensterunterbau. Denn was können hochwertige, gut dämmende Fenster leisten, wenn sie auf kaltem und undichtem Untergrund stehen und schließlich hier Luft- und Dampfdichtheit nicht garantiert werden können?

Das Fensterbankformteil PETplus bildet ein wichtiges Element, die Sicherheit und Zuverlässigkeit beim Fenster- und Türeneinbau garantiert. Es ersetzt herkömmliche Anschlussprofile und ermöglicht durch optimierte Dämmung niedrigere Wärmedurchgangskoeffizienten (U-Werte). Durch diesen niedrigen Wärmeleitwert werden Wärmebrücken reduziert und Tauwasser- und Schimmelpilzbildung im Bereich des Fensterbankanschlusses verringert.