UDP Dämmprofil | hilzinger GmbH

UDP Dämmprofil

links: Bodeneinstandsprofil für Balkon- und Terassentüren
rechts: Verbreiterung seitlich und oben

UDP Module gibt es für den wärmebrückenoptimierten unteren Anschluss bodentiefer Elemente und Terrassentüren und als Verbreiterung.

Erhältlich für hilzinger Fenster und Türen in den Bautiefen 76, 82, 83, 86 und 88 mm. Das hilzinger UDP gibt es in den Standardhöhen 15, 30, 50 und 100 mm, Zwischenmaße sind durch einfaches Kürzen oder Kombinieren möglich. Das UDP wird innen und außen durch eine weiße oder optional auch farbige Blende abgeschlossen. Nach oben zum Fensterrahmen hin erfolgt eine luftdichte Verklebung. Das UDP eignet sich auch hervorragend als Anschlussprofil unter flachen Aluminiumschwellen bei Balkon- und Terrassentüren.

Damit Fenster und Türen keine nassen Füße bekommen.

Und alles schön warm bleibt.

Die zuverlässigen Alternativen zu gewöhnlichen PVC Anschlussprofilen.

Wärmebrückenoptimiert, geprüft und nachhaltig.

Für den Neubau oder die Renovierung Ihres Hauses sind Sie auf der Suche nach den passenden Fenstern und Türen? In Hinblick auf beste Qualität, der richtigen Dämmung, Material und Design stellen Sie hohe Ansprüche? Dann sollte bei der Fensterauswahl aber eines nicht weniger wichtig sein: der Fensteranschluss bzw. Fensterunterbau. Denn was können hochwertige, gut dämmende Fenster leisten, wenn sie auf kaltem und undichtem Untergrund stehen und schließlich hier Luft- und Dampfdichtheit nicht garantiert werden können?

Das Unterbaudämmprofil UDPtherm bildet ein wichtiges Element, das Sicherheit und Zuverlässigkeit beim Fenster- und Türeneinbau garantiert. Es ersetzt herkömmliche Anschlussprofile und ermöglicht durch optimierte Dämmung niedrigere Wärmedurchgangskoeffizienten (U-Werte). Durch diesen niedrigen Wärmeleitwert werden Wärmebrücken reduziert und Tauwasser- und Schimmelpilzbildung im Bereich des Fensterbankanschlusses verringert.