Energieeffizient Sanieren | hilzinger GmbH

Energieeffizient Sanieren

Wer seine Fenster erneuern möchte kann auf einen Zuschuss oder ein zinsgünstiges Darlehen hoffen. Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) fördert über das Programm "Energieeffizient Sanieren" sowohl Einzelmaßnahmen als auch die Kombination von Einzelmaßnahmen oder Sanierungsmaßnahmen, die zum KfW-Effizienzhaus-Standard führen. Voraussetzung: Die Maßnahmen dienen dazu, den CO2-Ausstoß und den Energieverbrauch des Hauses bzw. der Wohnung zu verringern.

 

Energieeffizient Sanieren - Kredit

  • 0,75 % p.a. Sollzins und zusätzlich bis einen Tilgungszuschuss zwischen 20% und 40%
  • Kreditbetrag bis 50.000 € bei Einzelmaßnahmen
  • Kreditbetrag bis 120.000 € bei Sanierung zum KfW-Effizienzhaus

 

Energieeffizient Sanieren - Zuschuss

  • 20% der förderfähigen Kosten (max. 10.000 € Zuschuss/Wohneinheit) bei Einzelmaßnahmen
  • bis 40% der förderfähigen Kosten (max. 48.000 € Zuschuss/Wohneinheit) bei Sanierung zum KfW-Effizienzhaus

 

Förderfähige Kosten beim Fenstertausch:

- Ausbau und Entsorgung alter Fenster
- neue Fenster inkl. Rollläden und Fensterbänke
- Einbau neuer Fenster inklusive Abdichtung von Fugen
- Austausch von Glasbausteinen
- sinnvolle Maßnahmen zur Wärmebrückenreduzierung

 

Einbruchschutz

Im Rahmen des Programmes Energieeffizient Sanieren werden auch einbruchhemmende Maßnahmen an Fenstern, Balkon- und Terrassentüren gefördert. (Hinweis: Haustüren werden über das Programm „Altersgerecht Umbauen“ gefördert).